Produktschulung: TESTONA und die Klassifikationsbaum-Methode

Beschreibung:
Systematische Testspezifikationen zeichnen sich durch Verständlichkeit, Vollständigkeit, Redundanzfreiheit und einfache Umsetzbarkeit der definierten Tests aus. Aufgrund der zunehmenden Komplexität von Systemen und Funktionen ist die Erstellung hochwertiger Testspezifikationen eine anspruchsvolle Aufgabe. Dem Wunsch nach einem gründlichen Test mit hoher Testabdeckung stehen häufig enge Budgetgrenzen entgegen.

Mit TESTONA sich auch umfangreiche Testspezifikationen effizient erstellen. Der Editor basiert auf der praxisbewährten und weltweit eingesetzten Klassifikationsbaum-Methode (Classification-Tree Method). Aufgrund ihrer einfachen Anwendbarkeit ist diese Methode für die Analyse der Systemumfänge und die Festlegung der Testschwerpunkte außerordentlich gut geeignet. Die Methode unterstützt Äquivalenzklassen- und Grenzwerttest wie auch kombinatorisches und statistisches Testen.

Wir vermitteln Ihnen die Klassifikationsbaum-Methode, die Verwendung von TESTONA und geben wertvolle Tipps zum praktischen Einsatz.

Zielgruppe:
Diese Schulung richtet sich an alle Personen, die die Klassifikationsbaum-Methode erlernen und TESTONA einsetzen möchten. Diese Schulung ist für Personen aus allen Branchen (Automobilindustrie, Finanzdienstleistung, Medizintechnik, Telekommunikation, öffentliche Verwaltung u.a.) geeignet.

Voraussetzung:
Interesse am Softwaretesten.

Nutzen:
Nach der Schulung können Sie die Klassifikationsbaum-Methode anwenden, beherrschen den Einsatz von TESTONA und verfügen über ausreichend Wissen, um Methode und Werkzeug zur Lösung Ihrer Testaufgaben einzusetzen.

Vermittelte Kenntnisse/Aufbau/Schwerpunkte:

  • Grundlagen des systematischen Testens
  • Verfahren der Testfallermittlung
  • Klassifikationsbaum-Methode
  • Werkzeugunterstützung und Testautomatisierung
  • Demos und Übungen zur Verwendung von TESTONA

Unsere Trainer:
Unsere Trainer verfügen über jahrelange Erfahrung in Theorie und Praxis des Tests sowie in der praktischen Anwendung der Klassifikationsbaum-Methode.

Kursdauer:
Die Kursdauer beträgt in der Regel zwei aufeinanderfolgende Tage.

Teilnehmerzahl:
maximal 8 Teilnehmer
Bitte beachten Sie, dass wir unsere Schulungen nur im Rahmen geschlossener Gruppen anbieten.

Veranstaltungsort, Inhouse-Schulungen:
nach Vereinbarung

Individuelle Schulungen:
Gerne gestalten wir die Schulung auch nach Ihren individuellen Anforderungen

Preis:
auf Anfrage

Anmeldung und Informationen

Informationen zum Training und zur Anmeldung erhalten Sie unter:

Tel. +49 89 608090-0
info@berner-mattner.com

Aktuelle Terminübersicht
AGBs (pdf)