Förderprojekte

Horizon 2020

Mitarbeit in den Forschungsprojekten shift2rail, euLynx, und openIT4SR

Horizon 2020 ist ein EU-Rahmenprogramm zur Förderung von Forschung, Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit. Ein Teilbereich des Programms beschäftigt sich mit dem Verkehrswesen der Zukunft – einem sicheren, umweltfreundlichen und integrierten Verkehr. Seit 2014 sind die Assystem Unternehmen Berner & Mattner und Silver Atena Deutschland eingetragene Mitgliedsunternehmen des Forschungsprojekts shift2rail, das als Bestandteil des Horizon 2020-Programms, die Innovationskraft und Zukunftsfähigkeit des europäischen Schienenverkehrs sicherstellt. Darüber hinaus ist Berner & Mattner an den Forschungsprojekten openIT4SR und euLynx beteiligt, die sich derzeit noch in der Genehmigungsphase befinden.

DITPOS RAIL / GNSS-Ortung für Eisenbahnanwendungen

Berner & Mattner Wien erhält Förderprojekt zur Zugpositionsbestimmung

Im Rahmen des Weltraumprogramms Austrian Space Application Programme (ASAP) vergab die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Auftrag des Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) ein Förderprojekt an ein von Berner & Mattner Systemtechnik GesmbH in Wien geführtes Konsortium. Partner von Berner & Mattner im Projekt „DITPOS RAIL – Demonstrate the integrity of train positioning at the railway“ sind die auf Navigations- und Mobilitätsthemen spezialisierte TeleConsult Austria GmbH sowie die FH Oberösterreich. Das Projekt befasst sich mit satellitengestützter Positionsbestimmung von Schienenfahrzeugen und hat den Anspruch, eine zulassungsfähige Lösung für Neben- und Stadtbahnen vorzubereiten.

Zum Beitrag 'DITPOS RaIL - Förderprojekt zur Zugpositionsbestimmung'