Safety Engineering

Der wichtigste Aspekt bahntechnischer Entwicklungen ist die Betriebssicherheit. Safety Engineering ist daher ein zentraler Bestandteil der Leistungen von Berner & Mattner. Wir führen für Sie Risiko- und Gefährdungsanalysen nach EN 50126 und Risikobewertungen nach CSM-VO durch. Wir unterstützen bei der Erbringung von funktionalen Sicherheitsnachweisen nach EN 50129 und SiRF/TeSiP. Ebenso bewerten unsere Experten die Konformität von Entwicklungsprozessen zu relevanten Normen (EN 50126/ 50128/ 50129) und von Hardwarekomponenten zum Hardwarekriterienkatalog. Zudem übernehmen wir für unsere Kunden das Safety-Management bei der Entwicklung von Bahnsystemen.

Weiterhin gehört zu unserem Kompetenzspektrum die Zulassung von Bahnsystemen nach nationalen und zukünftig europäischen Vorschriften (z. B. BAU-STE, NTZ, BOStrab). Im Bereich der Neuen Typzulassung (NTZ) bieten wir unseren Kunden die Erstellung von Prüfplänen und Prozessbeschreibungen, Durchführung von Auswirkungs- und Konformitätsanalysen, Durchführung von sicherheitlichem Ermessen und Erstellung von Verifikationsberichten und weitere Leistungen an. Dabei unterstützen wir alle Phasen der NTZ (Lastenheft, Pflichtenheft und Produkt).

Im Bereich der BOStrab bieten wir außerdem Abnahme- und Planprüfungen an, um die Zulassung bei Umbau- oder Neubaumaßnahmen gutachterlich zu unterstützen.


Unser Leistungsportfolio beinhaltet u.a.:

  • Risiko- und Gefährdungsanalysen nach EN 50126
  • Risikobewertung nach CSM-VO
  • Funktionale Sicherheitsnachweise
  • FTA, FMEA
  • Zulassungsunterstützung nach BAU-STE, NTZ und BOStrab
  • Bewertung der Konformität von Entwicklungsprozessen nach EN50128
  • Bewertung der Konformität von Hardware zum Hardwarekriterienkatalog SiRF
  • ...

Systems Engineering
Software Engineering
Test Engineering
IT-Security