InnoTrans 2016

Unter dem Motto „Bahntechnik aus Leidenschaft!“ präsentiert sich die Assystem Gruppe Deutschland auf der diesjährigen Innotrans.


Assystem ist ein globaler Engineering-Dienstleister, der weltweit rund 12.000 Mitarbeiterinnen beschäftigt, davon 1400 in Deutschland. Im Bereich Transportation entwickeln und integrieren mehr als 400 Bahn-Spezialisten an weltweit 80 Standorten anspruchsvolle, kundenspezifische System-Lösungen bestehend aus Software, Elektronik und Mechanik-Komponenten.

Neben Transportation sind die weiteren Schlüsselmärkte Machinery, Automotive und Aerospace. Spezialisiert auf Systems Engineering, Entwicklung und Test leistungsfähiger elektronischer und mechanischer Systeme liefern wir maßgeschneiderte Software- und System-Lösungen auf Basis eigener Produkte und kundenspezifischer Entwicklungen.

Das Leistungsspektrum deckt den gesamten Entwicklungs- und Produktlebenszyklus ab:
  • Innovation Consulting
  • Unterstützung durch Experten
  • Komplette Systementwicklungen (Outsourced R&D)
  • Begutachtung sicherheitskritischer Systeme
  • Langfristiger Betrieb von Integrations- & Testsystemen

Damit tragen wir maßgeblich zur Optimierung von Effizienz und Qualität in der Software- und Systementwicklung unserer Kunden bei.

Basierend auf über 20 Jahren Erfahrung in der Bahntechnik sind wir ein zuverlässiger Entwicklungspartner führender Hersteller von Hochgeschwindigkeitszügen, Lokomotiven und Triebzügen, U-Bahnen und Straßenbahnen, der Leit- und Sicherungstechnik sowie von Eisenbahnverkehrs- und Infrastrukturunternehmen.

Gerne beraten wir Sie in Halle 6.2 / Stand 310 zu folgenden Themen:

  1. Software und Systems Engineering
    • Komplettentwicklung sicherheitskritischer Software und Systeme modellbasierte (UML-/SysML) Spezifikation von Systemarchitekturen und –schnittstellen
    • Modularisieren und Standardisieren
    • Einführung normenkonformer Entwicklungsprozesse
    • Spezifizieren von funktionalen, nichtfunktionalen und betrieblichen Anforderungen
    • Erstellen von Lasten- und Pflichtenheften
    • Modellieren und Simulieren von Systemverhalten
    • Frühe Systemintegration
    • Systematisches Ermitteln von Testfällen
    • Entwicklung von Prüfständen für den Test elektronischer Systeme

  2. Mechanical Engineering
    • Konstruktion von Bauteilen und -gruppen
    • Berechnung und numerische Validierung

  3. Electronic Products & Solutions
    • Steuergeräte für sicherheitsrelevante Anwendungen
    • Leistungselektronik
    • Prototypen und Seriengeräte

  4. Safety Engineering, Zulassung und Zertifizierung
    • Durchführen von Risiko- und Gefährdungsanalysen
    • Erbringen funktionaler Sicherheitsnachweise
    • Erstellen von Gutachten für rechnergestützte Systeme


Vereinbaren Sie einen Termin oder besuchen Sie uns spontan!

Ihr Ansprechpartner: 
Herr Martin Stange | Global Account Manager Transportation
Halle 6.2 / Stand 310
Email: mstange@assystem.com
Telefon: +49-89-608090-272

Wir freuen uns auf Sie!